Clermont-Ferrand-Schule Regensburg, Mittelschule mit Schwerpunkt Musik

Schulverbund

Die Clermont-Ferrand-Mittelschule bildet seit dem Schuljahr 2010/2011 zusammen mit der Willi-Ulfig-Mittelschule und der Konradschule den Schulverbund Nord-West in Regensburg.

Zu einem umfassenden, qualifizierten Bildungsangebot gehören:

  • der Mittlere Bildungsabschluss,
  • das Ganztagsangebote in gebundener oder offener Form,
  • die drei berufsorientierenden Zweige Technik, Wirtschaft, Soziales und
  • eine Kooperation mit der regionalen Wirtschaft.

Aufnahme in ein Ganztagsangebot der Mittelschule beim Übergang von der Grundschule in die Mittelschule:

Der Besuch schulischer Ganztagsangebote (gebunden oder offen) ist immer freiwillig und setzt eine Anmeldung durch die Erziehungsberechtigten voraus. Alle drei staatlichen Mittelschulen im Verbund Nord-West bieten zwischenzeitlich ein Ganztagsangebot an. Die Aufnahme erfolgt immer auf Antrag und der bewilligte Besuch des Angebots ist für das laufende Schuljahr verbindlich. Kosten entstehen lediglich für das verbindlich an der Schule einzunehmende gemeinsame Mittagessen.

WICHTIG: Die Clermont-Ferrand-Mittelschule als gebundene Ganztagsschule ist ausschließlich zuständig für die Entgegennahme von Aufnahmeanträgen von folgenden Grundschulen (Grundschulen die innerhalb des Mittelschulverbundgebiets Nord-West liegen):

  • Grundschule Prüfening
  • Kreuzschule
  • Gerhardinger Grundschule
  • Grundschule der Vielfalt und Toleranz
  • Grundschule am Sallerner Berg
  • Grundschule St. Nikola
  • *Von-der-Tann-Grundschule (abhängig von Straße)
  • Konrad-Grundschule
  • Grundschule Schwabelweis
  • Grundschule Keilberg
  • Grundschulen Königswiesen und Sinzing
    (zuständige Mittelschule für Regelklassen und offenes Ganztagsangebot: St.-Wolfgang-Mittelschule; für gebundene Ganztagsklassen: Clermont-Ferrand-Mittelschule)

 

Partner unserer Schule

Europäische UnionKlasse im PulsmiteinandR - Deutsch als ZweitspracheZeitungspate

Zum Seitenanfang

© Clermont-Ferrand-Schule